Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/speech

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dr. E. von Hirschhausen


Weinbergschnecke, wo ist Dein Zuhaus?
Weinbergschnecke, willst Du immer geradeaus?
Ist dein Weg schon Dein Ziel?
Ist das wenig oder viel?
Weinbergschnecke, ich sach "Du" und hör Die zu.

Weinbergschnecke, Du kennst keinen Penisneid.
Weinbergschnecke, für die Liebe habt ihr Zeit.
Triffst du wen, es ist egal,
wer die Wahl hat, hat wie Wahl.
Ihr seid nackt und feucht und bi - und schämt euch nie.

Weinbergschnecke, Deine Augen seh'n nicht weit,
Weinbergschnecke, da war kein Auto weit und breit.
Du hast Fühler vorne dran, doch was fühlst Du innen drin,
wenn ein Reifen sein Profil Dir überträgt?

Weinbergschnecke, quatsch Dich einmal richtig aus,
Weinbergschnecke, Du wächst über Dich hinaus.
Jetzt bist Du profiliert, doch keiner hört's auf dem Asphalt,
dumm gelaufen, aus der Spuk, nicht schnell genug.

Weinbergschnecke, sonst darfst Du ins Restaurant,
Weinbergschnecke, nee, zieh Dir nichts besondres an.
Mit Knoblauch lebt man länger, nicht in Deinem Fall.
Ein letzter Blick gebannt vom Tellerrand.

Weinbergschnecke, hörst Du wie man Dich besingt.
Weinbergschnecke, Du Vergleich, der nicht mal hinkt.
Du weißt was zählt im Leben, lebst zu denken, nicht zu kau'n.
Und verstanden, schnell verdaut, hast Du die Ewigkeit geschaut.
12.3.09 20:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung